Archiv

Neues von der Sternschnuppe887

Hallo zusammen,

nach einer längeren Pause möchte ich mich endlich zurückmelden.

Es gibt unendlich viel Neues, aber das meiste lohnt nicht, berichtet zu werden, auch wenn es oft die ganz kleinen Dinge sind, die einen bewegen.

Es gibt ein paar neue Gedichte, aber keine neue Geschichte. Ich würde mich gern an ein größeres Projekt wagen, doch dazu fehlt nach wie vor die Zeit. Außerdem war jemand in mein Leben getreten, so daß alles andere in den Hintergrund trat.

Dieser jemand allerdings hat offenbar nur mit meinen Gefühlen gespielt. Es tut natürlich weh, enttäuscht zu werden und es schmerzt auch zusehen zu müssen, wie der Mensch sich jemand anderem zuwendet, noch ehe alles richtig begonnen hat.

Ich könnte jetzt ausführlich über Beziehungsmuster referieren (gähn*), die erst erlöst werden müssen, aber in diesem speziellen Fall erscheint es mir so, als habe er nun die Frau für's Leben gefunden, obgleich er wohl eher bindungsunfähig ist.

Als optimistischer Mensch blicke ich nun voraus, sehe aber daß die Sehnsucht trotz oder gerade mancher geschriebener Zeilen bleibt. Deshalb werde ich noch eine Zeit für mich in Anspruch nehmen müssen, um die eine oder andere 'Baustelle' zu bearbeiten.

Einen herzlichen Gruß sendet

Sternschnuppe887

 

  

  

14.1.09 13:30, kommentieren